Home

Beizen & Passivieren

Elektropolieren

Glasperlenstrahlen

Baustellenbearbeitung

Chemikalien

Abhol- & Lieferservice

Links

Downloads

Kontakt

Impressum

Elektropolieren von Edelstahl

Das Elektropolieren von Bauteilen aus Edelstahl gewinnt in letzter Zeit zunehmend an Bedeutung. Dabei stehen neben den dekorativen Anwendungen vielfach die technischen Vorzüge einer elektropolierten Edelstahloberfläche im Vordergrund.


Technische Anwendungen
Elektropolierte Flächen weisen aufgrund ihrer hohen Passivität maximale Korrosions-beständigkeit auf. Produktanhaftungen werden aufgrund der verbesserten Rauhigkeits-werte und vor allem aufgrund des optimierten Oberflächenprofils reduziert. Die Mikrorauhigkeitswerte sind im Vergleich zu geschliffenen Flächen deutlich verbessert. Geschliffene und anschließend elektropolierte Oberflächen weisen keine Fremdpartikel auf, und sind somit sauber und Verfahrensneutral. Wenn es auf Sauberkeit, Sterilität, gute Reinigungsmöglichkeit und verlängerte Reinigungs-intervalle ankommt, ist die Elektropolitur von enormem Vorteil.

Zentrifuge vor und
nach dem Elektropolieren.

Die Pharma- sowie die chemische und biochemische Industrie nutzen diese Vorteile genauso wie die Lebensmittelindustrie. Das Fließverhalten von Stoffen auf elektropolierten Flächen wird vielfach deutlich verbessert. Anwendungen aus der Farben- und Lackindustrie sind hierbei gegeben ebenso wie Optimierungen von Stoffflüssen in der Papierindustrie. Kerntechnische Anlagen nutzen die Vorzüge des Verfahrens ebenso wie Anwendungen aus der Umwelttechnik.


Optische Anwendungen
Die optischen Vorteile von elektropolierten Bauteilen sind offensichtlich. Geschliffene und ungeschliffene Edelstahloberflächen können in unterschiedlichsten Glanzgraden produziert werden. Neben dem edlen optischen Erscheinungsbild der Bauteile sind gute Reinigungsmöglichkeit und die Unempfindlichkeit gegen Fingerprints von Bedeutung. Ob »matt - glänzend« oder »spiegelpoliert« OTEC bietet das gesamte Bearbeitungsspektrum. Die Schönheit der elektropolierten Edelstahloberflächen findet sich in unseren eigenen Produkten wieder.

Wir kombinieren verschiedene Verfahren wie Beizen, Glasperlstrahlen und Elektroplieren und schaffen somit interessante Effekte. Selbstverständlich bieten wir diese Oberflächenverfahren auch in der Lohnbearbeitung für Ihre Produkte an. Zur Herstellung unserer Produkte steht eine qualifizierte Fertigung mit erfahrenem Personal für die fachgerechte Verarbeitung von Edelstahl zur Verfügung. Wir bieten diese Fertigungskapazitäten auch gerne zur Herstellung Ihrer Produkte an.


Das Elektropolierverfahren
Die OTEC Oberflächentechnik GmbH bietet verschiedene Verfahren zum Elektropolieren von Edelstahl innerhalb und außerhalb des Polierbades an. Bauteile bis zu einer bestimmten Größe können in unterschiedlichen Polierbädern komplett abgetaucht werden. Aufgrund einer Gleichrichterkapazität von 20.000 A, können wir auch größte Behälter außerhalb des Bades im Innenbereich mit Einbaukathoden bearbeiten. Nachbearbeitungen nach dem Tamponverfahren gehören zu unserem Leistungsspektrum.

Die Krankapazität in unserer Bearbeitungshalle ist aufgrund der Hallenhöhe unter Verwendung von Autokränen nahezu unbegrenzt. Stückgewichte von über 100 to wurden bereit bearbeitet. Großbehälter, bei denen der Transport unwirtschaftlich ist, werden beim Hersteller oder im eingebauten Zustand mittels mobiler Polieranlagen bearbeitet. Die Herstellung der Kathoden zur Bearbeitung der Bauteile findet in unserem Fertigungsbetrieb statt. Die konstruktive Ausgestaltung des Kathodenbaus beruht auf jahrelangen Erfahrungen aus der Praxis. Der Umgang mit Großbauteilen, wie Chemieapparaten, Behältern etc., ist unser Spezialgebiet. Serienteile werden ebenso gehandelt wie Einzelstücke.

Aufgrund jahrelanger Erfahrungen im Apparatebau beraten wir bei der konstruktiven Ausgestaltung von Bauteilen unter dem Gesichtspunkt der Oberflächenbearbeitung. Wir verwenden Elektrolyte, die in unserem Hause entwickelt und optimiert wurden. Elektropolitur ist eine Frage der Erfahrung im Zusammenspiel von Anlagentechnik, Kathodenbau, Stromführung und optimierter Elektropolierchemie.

otec | Oberflächentechnik GmbH | Hüttenstr. 31 | D-52355 Düren | Fon ++ 49 [0] 24 21. 225 93 - 0 | Fax ++ 49 [0] 24 21.225 93 - 33