Ihre Oberfläche Unser Technik

Perlenstrahlen

Zweck des Verfahrens

Erstellen einer hochwertigen und homogenen Oberfläche. Als Strahlmittel werden in der OTEC Edelstahlkugeln (0,05 – 0,32 mm) verwendet. Die gestrahlte Oberfläche ist metallisch blank. Alle Bearbeitungsspuren durch Schleifen, Kanten, Walzen usw. sind beseitigt und eine makellose, matte Oberfläche ist das Ergebnis. Dieses Verfahren erlangt immer größere Bedeutung, beispielsweise in der Architektur und dem hochwertigen Maschinenbau. In Verbindung mit anschließendem Elektropolieren können die erzeugten Oberflächen nochmals weiter aufgewertet werden.

Maximale Größe der Bauteile

• Freistrahlkabine: Bauteile bis zu einer Größe von 8 x 4 m

• Schleuderradstrahlanlage: Öffnungsgröße für Bauteile bis 1,5 x 1,5 m

 

Weitere Verfahren

Elektropolieren

Elektropolieren

Die technische und optische Gestaltung von Edelstahloberflächen erfordert vielfach auch abtragende Strahlverfahren. Die OTEC Oberflächentechnik GmbH verfügt über Anlagen und Verfahren, um gezielt matte oder seidenglänzende Oberflächen durch Strahltechnik zu
erzeugen.

Glasperlenstrahlen

Perlenstrahlen

Das Beizen ist eine unverzichtbare Oberflächenbearbeitung für Bauteile aus Edelstahl, um die gewünschten positiven Eigenschaften des Werkstoffes zu erreichen und zu erhalten.