Ihre Oberfläche Unser Technik

Elektropolieren

Zweck des Verfahrens
Die Elektropolitur ist ein abtragendes Verfahren mit dem eine glatte, glänzende Oberfläche erzeugt wird. Das Verfahren dient der Erstellung einer funktionellen Edelstahloberfläche. Anwendung findet das Verfahren beispielsweise in der Pharmaindustrie. Durch die Elektropolitur werden optimale Bedingungen für die Reinigung und die Sterilität Ihrer Produkte erzielt.

 

Baugröße unserer Elektropolieranlagen (in Metern):

• 6,5 x 2,0 x 1,5
• 7,0 x 1,2 x 2,2
• 6,0 x 0,3 x 2,7
• 4,1 x 1,7 x 1,6
• 4,1 x 0,8 x 1,5
• größere Bauteile auf Anfrage

Baugröße und Anzahl unserer automatischen Beiz- und Polieranlagen (in Metern):
• 2,6 x 1,0 x 1,5
• 12 Wirkbäder
für das Entfetten, das elektrochemische Beizen, das elektrochemische Polieren, das Spülen mit VE-Wasser und der anschließenden Trocknung.

Elektropolieren von Großbauteilen
Behälter, Maschinenbau-Komponenten oder Anlagenteile, die von der Geometrie her nicht in unsere Bäder passen, werden extern poliert.

 

Kompletter Service aus einer Hand!

holen >>> bearbeiten >>> bringen

 

Unsere Verfahren

Glasperlenstrahlen

Perlenstrahlen

Die technische und optische Gestaltung von Edelstahloberflächen erfordert vielfach auch abtragende Strahlverfahren. Die OTEC Oberflächentechnik GmbH verfügt über Anlagen und Verfahren, um gezielt matte oder seidenglänzende Oberflächen durch Strahltechnik zu
erzeugen.

Elektropolieren

Elektropolieren

Die technische und optische Gestaltung von Edelstahloberflächen erfordert vielfach auch abtragende Strahlverfahren. Die OTEC Oberflächentechnik GmbH verfügt über Anlagen und Verfahren, um gezielt matte oder seidenglänzende Oberflächen durch Strahltechnik zu
erzeugen.